Sie befinden sich hier:
www.digitalstrategie-hessen.de

Newsmeldungen

Quantentechnologie und Quantencomputer-resistente Sicherheit

24. September 2020


Datum: Donnerstag, 24. September 2020 - 10:00 Uhr

Location: Online
Ansprechpartner: Frau Claudia Prediger
Telefon: +49 6151 869-230
E-Mail: claudia.prediger@cast-forum.de
Veranstalter :CAST e.V.
Internet :https://cast-forum.de/workshops/infos/286?ts=1595947164601


Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen:

Quantencomputern wird ein enormes Potenzial zugeschrieben, da ihre Fähigkeiten auf den Gesetzen der Quantenmechanik beruhen. Unternehmen, Organisationen und Länder leisten sich geradezu ein Rennen bei der Entwicklung eines leistungsfähigen Quantencomputers, um bestimmte Probleme der Praxis sehr viel schneller zu lösen als es mit klassischen Rechnern je möglich ist. Im vergangenen Jahr wurde die sogenannte "Quantum Supremacy", also die Quantenüberlegenheit, zum ersten mal von Google proklamiert. Die Anwendungsfelder von Quantencomputern und Quantentechnologien im Allgemeinen reichen von der effizienten Simulation von chemischen Prozessen bzw. Molekülbewegungen bis hin zur Optimierung von Prozessen, wodurch man sich große Vorteile im Finanzwesen, in der Verkehrsoptimierung oder Logistik verspricht. Das Besondere hierbei ist, dass die Quantenmechanik physikalische Effekte beschreibt, die wir im Alltag so nicht beobachten können. Auch Albert Einstein sprach vom Phänomen der "spukhaften Fernwirkung", bei der weit entfernte Teilchen miteinander verschränkt sind, oder perfekt miteinander korrelieren ohne dabei Informationen zu übertragen. Ein weiteres Phänomen ist die Superposition, wodurch Operationen auf mehreren Zuständen zugleich möglich wird. Dies eröffnet neue Geschäftsfelder, die unsere Systemlandschaft und Denkweise maßgeblich verändern können.

Weitere Informationen



>
Presse / Quantentechnologie und Quantencomputer-resistente ...

www.digitalstrategie-hessen.de
Bild
www.digitalstrategie-hessen.de