Sie befinden sich hier:
www.digitalstrategie-hessen.de

Newsmeldungen

DIGI-Zuschuss 2020: Nächster Förderaufruf am 23. Juni

09. Juni 2020
Wiesbaden - Kleine, mittelgroße Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder der freien Berufe haben am 23. Juni 2020 erneut die Möglichkeit, sich für den DIGI-Zuschuss, dem Förderprogramm zur Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen, zu bewerben.

Aufgrund der Pandemie wurde der DIGI-Zuschuss auf das Schaffen der technischen Voraussetzungen für Homeoffice, mobiles Arbeiten und weitere Formen der digitalen Zusammenarbeit erweitert.

Das Land Hessen fördert Unternehmen bei der digitalen Transformation ihrer Produktions- und Arbeitsprozesse und der Verbesserung der IT-Sicherheit mit bis zu 10.000 EUR. Die Maßnahmen müssen beim Antragsteller zum Einsatz kommen. Wichtig ist, dass ein Digitalisierungsfortschritt in den Bereichen Produktion und Verfahren, Produkte und Dienstleistungen oder Strategie und Organisation des Unternehmens zu erkennen ist.

Die Förderquote liegt bei 50 Prozent und das Gesamtvolumen der Maßnahmen muss mindestens 4.000 Euro umfassen. Sowohl junge als auch erfahrene Unternehmen können so die Möglichkeiten der Digitalisierung zur Verbesserung ihrer Produkte, Dienstleistungen und Prozesse nutzen.

Weitere Informationen und Förderbedingungen erhalten Sie auf der Webseite der WIBank.

Bei Fragen rund um den DIGI-Zuschuss wenden Sie sich an das Technologieland Hessen.

 

Ansprechpartner im Technologieland Hessen

Nicole Holderbaum
Projektmanagerin Smart Production
Tel.: +49 611 95017 8624
E-Mail: nicole.holderbaum@htai.de

Lena Ewert-Haupt
Projektmanagerin Smart Production
Tel.: +49 611 95017 8468
Email:  lena.ewert-haupt@htai.de



>
Presse / DIGI-Zuschuss 2020: Nächster Förderaufruf am 23. ...

www.digitalstrategie-hessen.de
Bild
www.digitalstrategie-hessen.de