Sie befinden sich hier:
www.digitalstrategie-hessen.de

Termine

Telekommunikationstag Hessen 2019 "TK-Geschäftsmodelle in Gigabitzeiten – Wertschöpfung durch 5G"

27. Februar 2019
© Sikov | fotolia.com
© Sikov | fotolia.com


Datum: Mittwoch, 27. Februar 2019

Ort: Wiesbaden
PLZ: 65189
Location: Kurhaus Wiesbaden
Straße: Kurhausplatz 1
Ansprechpartner: Herr Christoph Hahn
Telefon: +49 611 95017-8475
Telefax: +49 611 95017-58475
E-Mail: christoph.hahn@htai.de
Veranstalter :Hessen Trade & Invest GmbH
Internet :https://www.breitband-in-hessen.de/tk-tag


Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen:

Mit der Einführung des Mobilfunkstandards 5G gehen nicht nur gewaltige Investitionen einher, es wird auch eine Ära neuer Geschäftsmodelle eingeläutet. Telekommunikationsunternehmen müssen sich jetzt entscheiden, wie sie mit diesen Veränderungen umgehen wollen. Sie sollten bereits heute über Strategien entscheiden, wie sie den größten Nutzen aus 5G ziehen können. Unter dem Titel "TK-Geschäftsmodelle in Gigabitzeiten – Wertschöpfung durch 5G" wird sich der Telekommunikationstag Hessen am 27. Februar 2019 von 10 bis ca. 14 Uhr im Kurhaus Wiesbaden daher - neben aktuellen Fragen der Marktregulierung - dem Thema "5G" widmen. Der TK-Tag Hessen 2019 wird dabei schwerpunktmäßig der Frage nach künftigen Geschäftsmodellen der Telekommunikation nachgehen, hier insbesondere in Bezug auf 5G.

Für die Veranstaltung haben die Veranstalter hochrangige Referentinnen und Referenten sowie Podiumsteilnehmer gewinnen können, unter anderem Stefan Lechler (Europäische Kommission, DG CONNECT), Prof. Dr.-Ing. Hans D. Schotten (Vorsitzender der Informationstechnischen Gesellschaft; Leiter Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Technische Universität Kaiserslautern), Stefan Schnorr (Leiter der Abteilung Digital- und Innovationspolitik, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie), Wolfgang Kopf (Leiter des Zentralbereichs Politik und Regulierung, Deutsche Telekom AG), Jürgen Grützner (Geschäftsführer VATM), Dr. Joachim Damasky, (Geschäftsführer, Verband der Automobilindustrie) sowie Thomas Schmidt (Vorsitzender der Geschäftsführung ENTEGA Energie GmbH, ENTEGA Medianet GmbH).

Eröffnet wird der TK-Tag Hessen 2019 von Patrick Burghardt, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Digitale Strategie und Entwicklung.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 75,00 Euro (inkl. gesetzl. MwSt.) und beinhaltet Speisen und Getränke während der Veranstaltung. Für Schüler und Studierende entfällt der Teilnehmerbeitrag.

Der jährliche Telekommunikationstag Hessen des Hessischen Wirtschaftsministeriums zeigt die Entwicklungsperspektiven des TK-Sektors auf und bietet ein Forum für Diskussionen zu aktuellen Branchenthemen und Herausforderungen für die TK-Branche. Hochrangige Experten aus Politik, Unternehmen, Wissenschaft und Verbänden präsentieren in Vorträgen und Podiumsdiskussionen ihre Ansichten zur Entwicklung des Telekommunikationssektors und stehen für die Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Neben der klassischen Zielgruppe des TK-Tages (TK-Akteure, Netzbetreiber, Branchenverbände, Regionale Breitbandgesellschaften/ Breitbandinfrastrukturzweckverbände, mit der TK-Regulierung befasste Experten) werden in diesem Jahr mit dem Nachmittagsprogramm auch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler sowie Studierende angesprochen.

Programm und Anmeldung



>
Presse / Telekommunikationstag Hessen 2019 ...

Artikel im Merkzettel speichern Seite drucken
Seite teilen Seite teilen in Xing  Seite teilen in Twitter  Seite teilen in LinkedIn  Seite teilen in Facebook  Seite teilen in google+ 
www.digitalstrategie-hessen.de