www.digitalstrategie-hessen.de

MINT-Berufsorientierung

Verschiedene Programmformate sollen helfen, Jugendliche in Hessen für MINT-Berufe zu begeistern

Nicht zuletzt setzt das Land Hessen auch auf vielfältige Initiativen, um das Interesse von Schülerinnen und Schülern an Berufen im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu wecken. Durch praxisnahe Programme nähern sich die Jugendlichen so den Herausforderungen der Digitalisierung und lernen interessante Berufe mit Zukunftsperspektive kennen.

Mit dem ESF-Förderprogramm "Nachwuchsgewinnung" wird der Schwerpunkt auf Berufsorientierungsprojekte für Ausbildungsberufe im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) gelegt.

Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-16 Jahren für Informatik sowie andere naturwissenschaftliche und technische Berufe zu begeistern. Die Projekte "I am MINT", "MINT-Die Stars von morgen", "MINT.fresh" und "MINT-Girls-Camp" wollen auf der Grundlage einer praxisnahen und erlebnisorientierten Berufsfelderkundung Interesse für MINT-Berufe wecken. Das Thema Informatik wird an verschiedenen Standorten in unterschiedlichen Formaten angeboten. Hiermit wird ein wichtiger Beitrag zum Verständnis der Anforderungen in der digitalen Berufswelt geleistet.

 

 

www.digitalstrategie-hessen.de
Bild
www.digitalstrategie-hessen.de