Sie befinden sich hier:
www.digitalstrategie-hessen.de

News

Untersuchung zum Digitalisierungsgrad von KMU der Technischen Hochschule Mittelhessen

868 Unternehmen wurde zum Stand der Digitalisierung von Geschäftsprozessen befragt

18. Dezember 2018

Wie weit sind die Technologien der Digitalisierung schon in die Geschäftsprozesse mittelständischer Unternehme eingezogen? Diese Frage beantworten die Ergebnisse einer Untersuchung, welche von der Technischen Hochschule Mittelhessen durchgeführt wurde. Die Ergebnisse wurden außerdem auf Unterschiede nach Branchen und Firmengrößen analysiert.

Industrie 4.0 bedeutet nicht nur die nächste Stufe der Automatisierung in der Fertigung, wie man oft als Eindruck gewinnen kann. Industrie 4.0 und Digitalisierung bieten vielmehr Möglichkeiten, Geschäftsprozesse weniger arbeits-und fehlerintensiv zu gestalten.

Besonders vor dem Hintergrund des demographisch bedingten Fachkräftemangels kommt diesem Aspekt zunehmende Bedeutung zu. In einer Studie von der Technischen Hochschule Mittelhessen wurde erhoben, welchen Digitalisierungsgrad typische Geschäftsprozesse im Mittelstand bislang erreicht haben.

Zu den Ergebnissen



>
News / Untersuchung zum Digitalisierungsgrad von KMU der ...

Artikel im Merkzettel speichern Seite drucken
Seite teilen Seite teilen in Xing  Seite teilen in Twitter  Seite teilen in LinkedIn  Seite teilen in Facebook  Seite teilen in google+