Sie befinden sich hier:
www.digitalstrategie-hessen.de

News

Künstliche Intelligenz in Kommunikationsnetzen

Förderung von Forschungsvorhaben BMBF

10. Oktober 2018

Im Rahmen der Hightech-Strategie der Bundesregierung gibt es eine Förderrichtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben zum Thema "Künstliche Intelligenz in Kommunikationsnetzen". Gegenstand der Förderung sind innovative Lösungen, die künstliche Intelligenz und Methoden des maschinellen ­Lernens in Kommunikationssystemen und -netzen einsetzen, damit diese den wachsenden Anforderungen der Zukunft gerecht werden.

Antragsberechtigt sind staatliche und nicht staatliche Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Verbände und Vereine sowie sonstige Organisationen mit Forschungs- und Entwicklungsinteresse sowie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Die Beteiligung von Start-ups, KMU und mittel­ständische Unternehmen wird ausdrücklich erwünscht und bei der Projektbegutachtung positiv berücksichtigt.

Künstliche Intelligenz zum Management von Kommunikationsnetzen

  • Optimales Management von hochkomplexen und heterogenen Netzen.
  • Gewährleistung einer möglichst uneingeschränkten Servicequalität auch im Störfall.
  • Gewährleistung von Kommunikationssicherheit.
  • Kombination der Vorteile softwareisierter und virtualisierter Kommunikationsnetze mit Ressourcen- und Energieeffizienz.
  • Optimale Planung energieeffizienter und resilienter Netze.
  • Künstliche Intelligenz zur Optimierung von Kommunikationssystemen

Künstliche Intelligenz zur Optimierung von Kommunikationssystemen

  • Untersuchung von Hybridansätzen, die maschinelle Lernverfahren und Systemmodelle für Kommunikationssysteme vereinen.
  • Optimierung von Kommumnikationssystemen mit beschränkten Ressourcen im Internet der Dinge unter Anwendung effizienter Algorithmen zum maschinellen Lernen.
  • Verbesserung von Verfahren zur Bewegungsprädiktion und Kanalschätzung bei mobilen Teilnehmern in kom­plexen Szenarien, beispielsweise für massive Multiple Input Multiple Output (MIMO) Antennensysteme.
  • Entwicklung von Modellen und Verfahren zur Bereitstellung von Trainingsdaten zur Entwicklung und Evaluierung von lernenden Kommunikationssystemen.

 

 

Details zur Förderrichtlinie



>
News / Künstliche Intelligenz in Kommunikationsnetzen

Artikel im Merkzettel speichern Seite drucken
Seite teilen Seite teilen in Xing  Seite teilen in Twitter  Seite teilen in LinkedIn  Seite teilen in Facebook  Seite teilen in google+