Sie befinden sich hier:
www.digitalstrategie-hessen.de

Newsmeldungen

Deutsche Glasfaser Business bindet das erste Unternehmen im Gewerbegebiet Dietzenbach an das Hochgeschwindigkeitsnetz an

15. December 2017

Die Deutsche Glasfaser Business hat das erste Unternehmen im Gewerbegebiet Dietzenbach an das Glasfasernetz angeschlossen. Der Arnold & Hanl Umzugslogistik GmbH steht jetzt eine Bandbreite von 200 Mbit/s zur Verfügung, so dass Probleme bei der Datenübertragung der Vergangenheit angehören. Insgesamt werden 45 Unternehmen an das neue Glasfasernetz angeschlossen, das innerhalb der nächsten Wochen fertiggestellt wird.

„Wir haben nur positive Rückmeldungen wegen des Glasfaserausbaus erhalten. Die ansässigen Unternehmen freuen sich über mehr Bandbreite und die damit verbundene Flexibilität und Schnelligkeit bei der Datenübertragung. Da wir die erste Stadt in Hessen sind, die eine flächendeckende gigabitfähige Glasfaserversorgung in unseren Gewerbegebieten anbietet, hat sich die Attraktivität unseres Wirtschaftsstandortes deutlich gesteigert“, freut sich Michael Krtsch von der Wirtschaftsförderung der Kreisstadt Dietzenbach.

Jürgen Rogg, Bürgermeister der Kreisstadt Dietzenbach, ist überzeugt davon, dass dieser Schritt ein Meilenstein für die digitale Infrastruktur in Dietzenbach darstellt. „Selbstverständlich haben wir auch für unsere freien und noch verfügbaren Gewerbeflächen die Anbindung an das Hochgeschwindigkeitsnetz realisiert. Unsere Philosophie, den Unternehmen das bestmöglichste Leistungsportfolio anzubieten, setzen wir konsequent um. Die Unternehmen sollen sich bei uns auf ihr „Business“ konzentrieren können und wir liefern die optimalen Standortbedingungen.“

In den nächsten Wochen werden die Leitungen und Anschlüsse in den Straßen Elisabeth-Selbert und Justus-von-Liebig fertig gestellt. Insgesamt werden hierbei über acht Kilometer an kupferfreien Glasfaserkabeln durch die Deutsche Glasfaser in den Gewerbegebieten in Dietzenbach verlegt.

Quelle: www.business-partner-dietzenbach.de

 



>
News / Deutsche Glasfaser Business bindet das erste ...

Deutsche Glasfaser Business bindet das erste Unternehmen im Gewerbegebiet Dietzenbach an das Hochgeschwindigkeitsnetz an

15. December 2017

Die Deutsche Glasfaser Business hat das erste Unternehmen im Gewerbegebiet Dietzenbach an das Glasfasernetz angeschlossen. Der Arnold & Hanl Umzugslogistik GmbH steht jetzt eine Bandbreite von 200 Mbit/s zur Verfügung, so dass Probleme bei der Datenübertragung der Vergangenheit angehören. Insgesamt werden 45 Unternehmen an das neue Glasfasernetz angeschlossen, das innerhalb der nächsten Wochen fertiggestellt wird.

„Wir haben nur positive Rückmeldungen wegen des Glasfaserausbaus erhalten. Die ansässigen Unternehmen freuen sich über mehr Bandbreite und die damit verbundene Flexibilität und Schnelligkeit bei der Datenübertragung. Da wir die erste Stadt in Hessen sind, die eine flächendeckende gigabitfähige Glasfaserversorgung in unseren Gewerbegebieten anbietet, hat sich die Attraktivität unseres Wirtschaftsstandortes deutlich gesteigert“, freut sich Michael Krtsch von der Wirtschaftsförderung der Kreisstadt Dietzenbach.

Jürgen Rogg, Bürgermeister der Kreisstadt Dietzenbach, ist überzeugt davon, dass dieser Schritt ein Meilenstein für die digitale Infrastruktur in Dietzenbach darstellt. „Selbstverständlich haben wir auch für unsere freien und noch verfügbaren Gewerbeflächen die Anbindung an das Hochgeschwindigkeitsnetz realisiert. Unsere Philosophie, den Unternehmen das bestmöglichste Leistungsportfolio anzubieten, setzen wir konsequent um. Die Unternehmen sollen sich bei uns auf ihr „Business“ konzentrieren können und wir liefern die optimalen Standortbedingungen.“

In den nächsten Wochen werden die Leitungen und Anschlüsse in den Straßen Elisabeth-Selbert und Justus-von-Liebig fertig gestellt. Insgesamt werden hierbei über acht Kilometer an kupferfreien Glasfaserkabeln durch die Deutsche Glasfaser in den Gewerbegebieten in Dietzenbach verlegt.

Quelle: www.business-partner-dietzenbach.de

 



>
News / Deutsche Glasfaser Business bindet das erste ...

www.digitalstrategie-hessen.de