www.digitalstrategie-hessen.de

Firmengemeinschaftsstand auf der CeBIT 2017

Auch in diesem Jahr war das Land Hessen wieder mit einem Firmengemeinschaftsstand auf der CeBIT in Hannover präsent
  •  CeBIT 2017

Zusammen mit dem Digitalen Hessen repräsentierten 16 hessische Firmen aus den Bereichen Software, Hardware, Internet sowie aus dem IT-Dienstleistungsbereich den IT-Spitzenstandort Hessen. Neben den Angeboten der Aussteller wurden am Hessen-IT Firmengemeinschaftsstand auch wichtige digitale Themen wie Infrastruktur und Breitband, IT-Sicherheit und Datenschutz, digitale Innovationsprojekte und Anwendungen sowie Netzwerke und Fördermöglichkeiten in kurzen Fachvorträgen präsentiert.

Auch Staatssekretär Mathias Samson überzeugte sich bei seinem Messebesuch am Firmengemeinschaftsstand des Landes von der Vielseitigkeit des IKT-Standortes Hessen. Bei seinem Messerundgang besuchte Staatssekretär Samson darüber hinaus die Stände der Software AG, IBM, SAP, Vodafone Deutschland sowie des Fraunhofer IGD und den E-Government-Stand des Landes Hessen. Des Weiteren kam er mit Vertretern der Deutschen Telekom AG und des Bitkom zusammen.

Organisiert wurde der Gemeinschaftsstand auf der IKT-Leitmesse auch in diesem Jahr von der Hessen Trade & Invest GmbH, der hessischen Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft im Auftrag des hessischen Wirtschaftsministeriums. Mitaussteller waren in diesem Jahr cleop Bilddatenbanksysteme GmbH & Co. KG, Connect4Video GmbH, ECKD GmbH, Fin-Tech Community Frankfurt GmbH – TechQuartier, GTT Communications Inc. (Tinet GmbH), Le Bihan Consulting GmbH, QGroup GmbH, Schulz & Löw Consulting GmbH, Sciforma GmbH, SHIFT GmbH, SPOTNiQ GmbH, Starke + Reichert GmbH & Co. KG, UBL Informationssysteme GmbH, VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH, we code it UG und Yatta Solutions GmbH. Ebenso am Stand vertreten waren das House of IT sowie das Breitbandbüro Hessen mit der Initiative „Mehr Breitband in Hessen“.

www.digitalstrategie-hessen.de
www.digitalstrategie-hessen.de
Bild