Sie befinden sich hier:
www.digitalstrategie-hessen.de

Digitales Leben

Digitale Technologien ändern unsere Art zu leben und zu wohnen und machen Städte und ländlichen Raum „smart“.

Die digitale Vernetzung von Haustechnik, Unterhaltungselektronik, Alltagsgegenständen, Energie-, Mobilitäts- und Medizintechnik erleichtern das Alltagsleben. Smart Home und Smart Building bieten die Möglichkeit zu einem intelligenten Energiemanagement, sowie digitale Komfort-, Lifestyle- und Sicherheitsdienste. Auch flexible Telearbeits-Umgebungen (Mobile Office, Co-Working-Space) für eine nachhaltige Work-Life-Balance werden immer mehr nachgefragt. In späteren Lebensphasen, wenn Menschen mehr Unterstützung benötigen, ermöglichen es altersgerechte Assistenzsysteme, länger autonom, gesundheitlich fit und sozial verbunden im vertrauten Zuhause zu leben. Die Digitalisierung bietet darüber hinaus im Gesundheitswesen die Möglichkeit, auch in Zukunft eine wohnortnahe, medizinisch hochwertige Versorgung sicherzustellen und die Qualität und Wirtschaftlichkeit der Gesundheitsversorgung zu verbessern. Mit der E-Health-Initiative Hessen wird sich das Land Hessen auf Bundesebene dafür einsetzen, einen geeigneten rechtlichen Rahmen für die Implementierung von neuen bedarfsgerechten Versorgungsformen zu schaffen. Auf der Landesebene unterstützt die Landesregierung die Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Innovationsprojekte in Telemedizin und E-Health mit bis zu 6 Mio. € jährlich.

In Städten und Metropolregionen sind digitale Technologien Grundlage für „Smart City“-Strategien. Durch die Erfassung und Auswertung von Daten erhalten Städte neue Steuerungsmöglichkeiten, die z.B. mehr Energieeffizienz oder die Einrichtung zukunftsfähiger intermodaler Verkehrskonzepte ermöglichen.

Hessen möchte die Chancen der Digitalisierung für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung des Landes erschließen und für die Menschen nutzbar machen. Dafür müssen digitale Dienste und Anwendungen in der Praxis erprobt werden. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat im Sommer 2017 den Wettbewerb Digitale Stadt des IT-Branchenverbandes Bitkom in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) gewonnen. Das Gesamtprojekt „Digitale Stadt Darmstadt“ kann als Pilotprojekt für die Anwendung digitaler Technologien in Städten und Regionen dienen. Als wachsende Zukunftsstadt mit innovativen Unternehmen aus dem IT-Bereich und exzellenten Wissenschaftseinrichtungen eignet sich Darmstadt hier in einzigartiger Weise als „Living Lab“.

Aber auch für ländliche Regionen bieten digitale Anwendungen eine große Chance. Digitale Technologien können diese mit den wirtschaftlichen Zentren des Landes verbinden, so dass ein orts- und zeitunabhängiges Arbeiten und Kommunizieren möglich wird. Auch in den Bereichen Mobilität, Nahversorgung und Gesundheit ergeben sich durch die Digitalisierung neue Lösungsansätze.

www.digitalstrategie-hessen.de

Ihre Ansprechpartner

Bild

 

Dr. Matthias Donath
Tel.: +49 611 95017-8963
matthias.donath@htai.de

 

www.digitalstrategie-hessen.de
HTAI

 

Dr. Franziska Rischkowsky
Tel.: +49 611 95017-8625
franziska.rischkowsky@htai.de