www.digitalstrategie-hessen.de


Europas Plattformpolitik -
Die Bedeutung des Digital Markets Act & Digital Services Act für Mittelstand und Start-Ups in Hessen   

10.09.2021 von 13.00 bis 14.30 Uhr

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

 

 

Online-Plattformen sind Fluch und Segen zugleich. Einerseits eröffnen sie Unternehmen neue Vertriebs- und Marketingmöglichkeiten und ermöglichen Zugang zu Märkten und Kunden. Andererseits stehen hinter diesen Plattformen oft große Konzerne, die erhebliche wirtschaftliche Macht ausüben können. Das kann einen fairen Wettbewerb erschweren und insbesondere kleinere und mittelständische Unternehmen in Abhängigkeiten zwingen.

Die EU hat daher Ende letzten Jahres die beiden Verordnungsentwürfe „Digital Markets Act“ (DMA) und „Digital Services Act“ (DSA) veröffentlicht. Ziel ist es, auch online einen fairen Wettbewerb zu gewährleisten und Plattformunternehmen zu regulieren.

Über die Bedeutung des DSA und des DMA für mittelständische Unternehmen in Hessen, diskutierte die Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung gemeinsam mit spannenden Referentinnen und Referenten.

 

Ablauf

13.00

Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung

13:10

Keynote

Dr. Andreas Schwab, Mitglied des Europäischen Parlaments

13.20

Podiumsdiskussion - Die Nutzerperspektive

  • Fabian Fechner, Handelsverband Deutschland – HDE e.V., Stellvertretender Leiter Büro Brüssel
  • Andrea Sanders-Winter, Bundesnetzagentur, Unterabteilungsleiterin Internet, Digitalisierungsfragen insb. im Mittelstand, Marktanalyse
  • Dr. Cara Schwarz-Schilling, WIK Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH, Geschäftsführerin und Direktorin
  • Dr. Joachim Stoll, Handelsverband Hessen e.V., Mitglied des Vorstands und Vorsitzender des Arbeitskreises eCommerce

13.55

Podiumsdiskussion – Die Anbieterperspektive

  • Carine Chardon, ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., Fachverbandsgeschäftsführerin Consumer Electronics
  • Christina Kraus – meshcloud GmbH, Gründerin und CRO
  • Marie Nietan, Bitkom e.V., Bereichsleiterin Medienpolitik
  • Dr. Harald Schöning, Software AG, Vice President Research

14.25

Zusammenfassung der Ergebnisse mit Ministerin Sinemus

14.30

Ende der Veranstaltung 

Moderation: Kerstin Stromberg-Mallmann, Talking Bridges GmbH

 

Download Einladung [PDF, 1.38 MB]

 

Zur Pressemitteilung der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung

www.digitalstrategie-hessen.de