www.digitalstrategie-hessen.de

Die Cloud hinter einem Meter Stahlbeton

Wo früher Gold- und Geldreserven des Landes Hessen verwahrt wurden, liegen nun Daten nach höchsten Sicherheitsstandards im DARZ.

Im ehemaligen Tresorgebäude der Hessischen Landeszentralbank in Darmstadt befindet sich heute mit dem DARZ ein Spezialist für IT Infrastruktur. Hier werden von Colocation Fläche über Managed Services bis hin zu individuellen Cloud Lösungen Dienstleistungen unter höchsten Sicherheitsstandards angeboten.

Dank seines modularen Produktportfolios ist das DARZ in der Lage, je nach Kundensituation, komplementär zu der bestehenden IT Infrastruktur des Kunden Dienstleistungen anzubieten. Somit ist der Kunde bestens vorbereitet die Herausforderungen nicht nur von heute, sondern auch von morgen zu meistern.

Als vom BSI als KRITIS Zertifiziertes Rechenzentrum darf das DARZ auch kritische Infrastrukturen, wie Strom- und Wasserwerke, Städte, Kommunen, Krankenhäuser und Ihre Zulieferer mit IT Dienstleistungen versorgen.

Das Rechenzentrum verfügt über eine Gesamtfläche von 8500 m² und bietet Platz für rund 1000 Racks in 11 verschiedenen Brandabschnitten mit unterschiedlich hohen Sicherheitsstufen. Redundante USV Anlagen und Notstromdiesel sorgen für eine Verfügbarkeit von 99,999% des Rechenzentrums.

Auch abseits der physischen Infrastruktur bietet das DARZ dem Kunden Platz für seine Daten nach höchsten Sicherheitsstandards. Mit einer sogenannten Hybriden Cloud kann der Kunde seine IT-Infrastruktur beliebig intern und extern verbinden, während nur er Zugriff auf seine Daten hat.

Die Kühlung der Rechner erfolgt über den Einsatz moderner redundanter Umluftkühlsysteme und kann bis zu einer Außentemperatur von 14C° über eine hoch effiziente indirekte freie Kühlung versorgt werden. Bei Temperaturen über 14C° werden die Kompressoren automatisch zugeschaltet und gehen in einen Mischbetrieb.  In diesem Betrieb wird die Außenluft auf gewünschte Temperaturen herunter gekühlt. Hinzu kommt die Trennung von Kalt- und Warmluft, sowie der Einsatz von 100% öko-Strom. 2015 erhielt das DARZ den Deutschen Rechenzentrumspreis in der Kategorie „gesamtheitliche Energieeffizienz“.

Das DARZ ist ein Beispiel innovativer Nutzung eines bestehenden Gebäudes und setzt Maßstäbe in Punkto IT-Sicherheit. Die Digitalstadt Darmstadt, welche zum Security Hub Deutschlands ernannt wurde und mit dem Fraunhofer SIT über Weltklasse Knowhow auf diesem Feld verfügt, verlässt sich nicht umsonst auf die Leistung und Verlässlichkeit des DARZ.

Kontakt:
Jevgenij Peyss
Leiter Business Development / Marketing
Tel. : +49 6151 8762 122
E-Mail: J.Peyss@da-rz.de
Web: www.da-rz.de

DARZ GmbH
Julius-Reiber-Str. 11, 64293 Darmstadt

www.digitalstrategie-hessen.de

Ihr Rechenzentrum fehlt hier?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Jan Oliver Schmitt
Tel.: +49 611 95017-8624
janoliver.schmitt@htai.de